Hier finden Sie die aktuellen Termine zu Seminaren und Workshops.
Die ausführliche Seminarbeschreibung kann heruntergeladen werden.

 

l

Tagesworkshop - Termine auf Anfrage:

No Blame Approach - Mobbing in der Schule

In diesem Workshop werden die zentralen Schritte des "No Blame Approach" - Ansatzes vorgestellt und trainiert.

Die Teilnehmenden lernen, den Ansatz im Falle von Mobbing in ihrer Schule
bzw. ihrer Institution anzuwenden.

Inhalte:

  • Was ist Mobbing?
  • No Blame Approach in 3 Schritten
  • Trainingseinheit:
    - Gespräch mit dem Mobbing-Betroffenen
    - Gesprächsführung mit der Unterstützungsgruppe
  • Rahmenbedingungen zum Umgang mit Mobbing in der Schule

Kosten:

1-tägiger Workshop:
Der Workshop wird mit 2 TrainerInnen durchgeführt. Das Honorar beträgt 1.500 € zzgl. Fahrtkosten. Bei einer Anreise ab 150 Km werden zusätzlich die Kosten für 1 Übernachtung berechnet. Im Honorar sind alle notwendigen Arbeitsunterlagen für alle TeilnehmerInnen enthalten.
Die maximale TeilnehmerInnenzahl beträgt 18 Personen.

1-tägiger Workshop - für kleine Gruppen:
Bei einer Gruppengröße von max. 10 TeilnehmerInnen ist es möglich, den Tagesworkshop mit einer Trainerin durchzuführen. Die Kosten reduzieren sich dann auf 950 € plus Fahrtkosten und ggf. Übernachtungskosten.

PDF

Termine auf Anfrage

Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Marion Stock
Tel.: 02233 / 93 95 96
Fax: 02233 / 68 66 37
email

l

 

Januar 2017 Prüfungsängste und Lernblockaden bei Kindern und Jugendlichen
Für Eltern und Kinder

Auflösen von  Prüfungsängsten und Lernblockaden durch energieorientierte Arbeit (EFT)

Die energieorientierte Arbeit (EFT) mit Kinder und Jugendlichen ist eine einfache und effektive Methode, die auf der emotional-körperlichen Ebene wirkt. Gerade Kinder, besonders im Vorschul- und Schulalter, sind sehr offen für diese Art der Arbeit“. Häufig  sind sie neugierig und deshalb bereit, Ungewöhnliches auszuprobieren. Die energieorientierte Arbeit bietet Kindern und Jugendlichen eine aktive Möglichkeit, belastende Gefühle wie Ängste, Traurigkeit, Wut, Schuld oder innere Unruhe zu reduzieren oder sogar aufzulösen, so dass Handlungsfähigkeit wieder leichter möglich wird.

EFT macht Kinder “stark”, weil es ihr Selbstwertgefühl steigert und sie Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gewinnen.

EFT macht Kindern Spaß, weil sie etwas Besonderes lernen. 

Seminar - Vermittlung von EFT zur Selbsthilfe für Kinder und Eltern

 weitere Termine auf Anfrage

Teilnahmebeitrag: 85 €





  Leitung:
Termin:
Zeit:
Ort:
Marion Stock
28.01.2017
10:00 bis 17:00 Uhr
Köln
 

 

l

 

Februar 2017 No Blame Approach - Mobbing in der Schule

In diesem Workshop werden die zentralen Schritte des "No Blame Approach" - Ansatzes vorgestellt und trainiert.

Die Teilnehmenden lernen, den Ansatz im Falle von Mobbing in ihrer Schule
bzw. ihrer Institution anzuwenden.

Inhalte:

  • Was ist Mobbing?
  • No Blame Approach in 3 Schritten
  • Trainingseinheit:
    - Gespräch mit dem Mobbing-Betroffenen
    - Gesprächsführung mit der Unterstützungsgruppe
  • Rahmenbedingungen zum Umgang mit Mobbing in der Schule

Teilnahmebeitrag: 125,00 €

  Leitung:
Termin:
Zeit:
Ort:
Team fairaend
01.02.2017
9:30 bis 17:00 Uhr
Köln
 

 

l

 

Februar 2017 Stress und Heißhungerattacken

Schuldgefühle, Angst, Frust, Stress, Einsamkeit oder auch emotionaler Schmerz sind häufig Ursachen vieler Heißhungerattacken und Probleme mit dem Übergewicht. EFT ist eine einfache Klopftechnik und dient als Selbsthilfeinstrument, um potenielle Rückfall-Situationen einzufangen.

  •  „Stolpersteine" entdecken und verstehen
  • Einblicke in die Hintergründe des Ess- und Trinkverhaltens
  • Zusammenhang zwischen Gewicht und belastenden Emotionen
  • Stärken der Selbstsicherheit und Willenskraft

Dieses Seminar richtet sich an Alle, die ihre Gelüste, Heißhunger-Attacken oder Gewichtsproblematik bewältigen möchten.

weitere Termine auf Anfrage

  Leitung:
Termin:
Zeit:
Ort:
Marion Stock
03.02.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Köln
 

 

Februar 2017 Ohne Angst und Panik durch die Prüfung

 

Zitternde Knie, feuchte Hände, Magenprobleme, innere Unruhe und v.m. begleiten viele Menschen (Kinder wie Erwachsene) in bestimmten Prüfungssituationen. Man kann nur noch wenig oder im Fall von „Black out“ gar nichts mehr von dem abrufen, was man gelernt hat.

Eine extreme innere Unruhe sowie Panik stellt sich ein.

 

Was kann ich selbst tun, um entspannt und konzentriert in die Prüfung zu gehen?

Inhalt

  • Wie entstehen Prüfungsängste?
  • Umgang mit Prüfungsangst
  • Prüfungsangst reduzieren bzw. Auflösen durch energieorientierte Arbeit in der Selbstanwendung
  • Besser konzentrieren durch verschiedene einfache Übungssequenzen
  • Stärken der Selbstsicherheit
  • Selbstmotivation

In diesem Tages-Seminar werden theoretische Einheiten mit wirkungsvollen, einfachen praktischen Übungen kombiniert.

  Leitung:
Termin:
Zeit:
Ort:
Marion Stock
11.02.2017
10:00 bis 17:00 Uhr
Köln
 

 

Februar 2017 Essen, weil die Seele hungrig ist
Der Schlüssel liegt in der Auflösung der darunter liegenden belastenden Emotionen

Schuldgefühle, Angst, Frust, Stress, Einsamkeit oder auch emotionaler Schmerz

sind häufig Ursachen vieler Heißhungerattacken und Probleme mit Übergewicht.

EFT ist eine einfache Klopftechnik und dient als Selbsthilfeinstrument, um potentielle Rückfall-Situationen einzufangen.

Inhalt

  •  „Stolpersteine" entdecken und verstehen
  • Einblicke in die Hintergründe des Ess- und Trinkverhaltens
  • Zusammenhang zwischen Gewicht und belastenden Emotionen
  • mehr Gesundheit durch individuell abgestimmte Ernährungsweise
  • Stärken der Selbstsicherheit und Willenskraft

In diesem Tages-Seminar werden die zentralen Schritte der Methode in Kombination mit praktischen Übungssequenzen vermittelt. Es wird an eigenen Themen gearbeitet. Dieses Seminar richtet sich an Alle, die ihre Gelüste, Heißhunger-Attacken oder Gewichtsproblematik bewältigen möchten.

Teilnahmebetrag: 85 €

weiter Termine auf Anfrage

  Leitung:
Termin:
Zeit:
Ort:
Marion Stock
18.02.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Köln
 

 

März 2017 1 -tägiges Vertiefungs-Seminar
Ein Seminar für SchulsozialarbeiterInnen, SchulpsychologInnen, Lehrkräfte, Eltern und andere Interessierte

Die  Fortbildung ist für all jene, die bereits an einem Basisseminar teilgenommen haben

Inhalte:

Erfahrungsaustausch

Vertiefung der Methode

Fallbearbeitung

 

Seminarpreis: 125,00 €


  Leitung:
Termin:
Zeit:
Ort:
Marion Stock
04.03.2017
10:00 -17:00 Uhr
Praxis fairaend Köln
 

 

l

 

März 2017 2-tägiger Workshop zum No Blame Approach

Im Rahmen des zweitägigen Workshops werden die wesentlichen Schritte des Ansatzes vorgestellt    und intensiv trainiert. Ziel ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, den No Blame Approach im Fall von Mobbing in der Schule im Anschluss an die Fortbildung im Fall von Mobbing anwenden zu können.

Inhaltliche Schwerpunkte der 2-tägigen Fortbildung

  • Mobbing erkennen (Definition, Handlungen, Signale)

  • Systemische Perspektive von Mobbing

  • Überblick über die „Schritte des No Blame Approach“

  • Intensives Training der Gesprächsführung
    • Gesprächsführung mit Mobbing-Betroffenem
    • Gesprächsführung mit der Unterstützungsgruppe
  • Wie weiter nach der Intervention?

  • Abstecken von Rahmenbedingungen zum Umgang mit Mobbing an der Schule

  • Vertiefung von spezifischen Fragestellungen u.a. zum Umgang mit Eltern-Interventionen, "schwierigen" Konflikt-Konstellationen, etc.



Teilnahmebeitrag: 225,00 €

  Leitung:
Termin:
Zeit:
Ort:
Marion Stock
07.03.2017 bis 08.03.2017
9:30 bis 17:00 Uhr
Praxis fairaend Köln
 

 

März 2017 Das haut mich nicht (mehr) um
Innere Stärke bei Stress und Dauerbelastung

In der heutigen Zeit klagen immer mehr Menschen über Erschöpfungszustände und die nicht mehr zu bewältigenden Stresssituationen.

Die Erholungsphasen werden immer geringer, die Zahl der gesundheitlichen Beeinträchtigungen wächst stetig.

   Wie fördere ich meine Selbstwahrnehmung?

   Wie kann ich besser auf mich achten?

   Wie kann ich innere Stärke gewinnen und dem Alltag mit mehr Gelassenheit begegnen?

Die energieorientierte Arbeit (EFT) ist ein einfaches, effektives Selbsthilfeinstrument, um „innere Stärke“ aufzubauen sowie Entspannung und Entlastung zu erhalten.

Lernen Sie, diese Technik in der Selbstanwendung einzusetzen

 

  Leitung:
Termin:
Zeit:
Ort:
Marion Stock
11.03.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Mechernich
 

 

April 2017 No Blame Approach - Mobbing in der Schule

In diesem Workshop werden die zentralen Schritte des "No Blame Approach" - Ansatzes vorgestellt und trainiert. Die Teilnehmenden lernen, den Ansatz im Falle von Mobbing in ihrer Schule bzw. ihrer Institution anzuwenden.

Inhalte

Was ist Mobbing?

No Blame Approach in 3 Schritten Trainingseinheit: - Gespräch mit dem Mobbing-Betroffenen - Gesprächsführung mit der Unterstützungsgruppe Rahmenbedingungen zum Umgang mit Mobbing in der Schule

Teilnahmebeitrag: 125,00 €

  Leitung:
Termin:
Zeit:
Ort:
Team fairaend
05.04.2017
9:30 bis 17:00 Uhr
Praixis fairaend Köln
 

 

l

 

Mai 2017 No Blame Approach - Mobbing in der Schule

In diesem Workshop werden die zentralen Schritte des "No Blame Approach" - Ansatzes vorgestellt und trainiert. Die Teilnehmenden lernen, den Ansatz im Falle von Mobbing in ihrer Schule bzw. ihrer Institution anzuwenden.

Inhalte

Was ist Mobbing?

No Blame Approach in 3 Schritten Trainingseinheit: - Gespräch mit dem Mobbing-Betroffenen - Gesprächsführung mit der Unterstützungsgruppe Rahmenbedingungen zum Umgang mit Mobbing in der Schule

Teilnahmebeitrag: 125,00 €



  Leitung:
Termin:
Zeit:
Ort:
Team fairaend
09.05.2017
9:30 bis 17:00 Uhr
Praxis fairaend Köln
 

 

l

 

Juni 2017 Qualifizierung in der Methode EFT (energieorientierte Beratung) zur Unterstützung von Mobbing-Betroffenen
Ein 2-tägiges Seminar für SchulsozialarbeiterInnen, SchulpsychologInnen, Lehrkräfte, Eltern und andere Interessierte

Eine ergänzende und auf energetischer Ebene wirksame Methode bietet die energieorientierte Beratung (EFT), eine Form der Klopfakupunktur. Die Klopf-Technik hilft auf einfache Weise, das Selbstwertgefühl von Mobbing betroffenen SchülerInnen zu stärken, ohne die Betroffenen auf der Handlungsebene mit schwierigen Aufgaben zu belasten. Kinder und Jugendliche sind in der Regel sehr offen für diese Art der Arbeit. Sie erfahren eine direkte Hilfe und Entlastung im Umgang mit ihren Emotionen.

Teilnahmebeitrag: 210 €



  Leitung:
Termin:
Zeit:
Ort:
Marion Stock
30.06.2017 bis 01.07.2017
10:00 bis 17:00 Uhr
Praxis fairaend Köln
 

 

l

 

November 2017 Qualifizierung in der Methode EFT (energieorientierte Beratung) zur Unterstützung von Mobbing-Betroffenen
Ein 2-tägiges Seminar für SchulsozialarbeiterInnen, SchulpsychologInnen, Lehrkräfte, Eltern und andere Interessierte

Eine ergänzende und auf energetischer Ebene wirksame Methode bietet die energieorientierte Beratung (EFT), eine Form der Klopfakupunktur. Die Klopf-Technik hilft auf einfache Weise, das Selbstwertgefühl von Mobbing betroffenen SchülerInnen zu stärken, ohne die Betroffenen auf der Handlungsebene mit schwierigen Aufgaben zu belasten. Kinder und Jugendliche sind in der Regel sehr offen für diese Art der Arbeit. Sie erfahren eine direkte Hilfe und Entlastung im Umgang mit ihren Emotionen.

Teilnahmebeitrag: 210 €



  Leitung:
Termin:
Zeit:
Ort:
Marion Stock
17.11.2017 bis 18.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Praxis fairaend Köln
 

 

l